die Theaterbühne Schwandorf e.V. präsentiert

das Winterprogramm 2022/23

Foto: Ingrid Wilhelm

Die Sterntaler

Brüder Grimm

Kinder spielen für Kinder das Märchen „Die Sterntaler“. Seien Sie dabei, wenn das Felsenkeller-Labyrinth wieder zur Bühne wird.

Märchenhafte Nachmittage im Felsenkeller

An zwei Wochenenden im Advent möchte die Theaterbühne Schwandorf ihre Zuschauer wieder in die Welt der Märchen eintauchen lassen. Die Nachwuchskinder des Vereins werden das Stück vorführen. Unter der Leitung unserer Kinderbeauftragten Manuela Pürzel-Lehner proben die Kinder seit Wochen.

Um was geht´s?
Das Mädchen Marie, dessen Eltern verstorben sind, verliert ihr Zuhause, da sie die Miete nicht bezahlen kann. Nur mit dem, was sie am Leibe trägt und einem Stück Brot versucht Sie eine Anstellung zu finden oder eine Familie, die Sie aufnimmt. Auf Ihrem Weg begegnen Ihr aber immer wieder Menschen, die ihrer Meinung nach, noch ärmer sind als sie und so verschenkt sie nach und nach, alles was Sie noch hat.
Am Ende wartet aber eine große Belohnung auf Sie, denn Sie bekommt…………..

Für Kinder ab 4 Jahren
Dauer ca. 30 - 40 Minuten

Die Vorstellungen sind am:
Sa. 03.12.  |  11:30 Uhr  |  13.30 Uhr  |  15.00 Uhr
So. 04.12.  |  13.30 Uhr  |  15.00 Uhr
Sa. 10.12.  |  11:30 Uhr  |  13.30 Uhr  |  15.00 Uhr
So. 11.12.  |  13.30 Uhr  |  15.00 Uhr

Die Zuschauer werden beim Brunnen am Marktplatz zur angegebenen Zeit abgeholt.
Kartenvorverkauf ab 14. November 2022 bei Haushaltswaren Schreiner
Erwachsene 5.- Euro, Kinder 4.- Euro

Seien Sie schnell und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten!

Sonderführung Schwandorf bei Nacht

Barock meets Weihnachten

Termine 2022: 26.11.22 | 10.12.23
Termine 2023:
02.12.23 | 16.12.23

Erleben Sie das vorweihnachtliche Schwandorf bei Nacht und tauchen Sie in das barocke Zeitalter ein. Durch kurzweilige Schauspieleinlagen der Theaterbühne Schwandorf e.V. erfahren Sie mehr über die Lebensart in einer oberpfälzischen Kleinstadt während und nach den Wirren des 30jährigen Krieges.

Gibt es barocke Bauwerke, die noch erhalten sind? Wo konnte man ein Bad nehmen? Was waren Lebzelter? Woher kommt der Weihnachtsbaum in diesem Jahr? Und kann man Weihnachten riechen? Dieses und vieles mehr wird durch unterhaltsame Weise auf der Zeitreise in die Vergangenheit beantwortet.

Höhepunkt der Stadtführung ist der Aufstieg auf den historischen Blasturm, von dem man einen schönen Blick auf die weihnachtlich geschmückte Stadt hat. Bei einem guten „Schwandorfer Tropfen“ können Sie den Abend entspannt ausklingen lassen.

Allgemeine Informationen

Führungsdauer:
ca. 2 Stunden
Teilnahmegebühr:
7,00 Euro p.P. und 5,00 Euro ermäßigt
Treffpunkt: 
um 16:30 Uhr am Tourismusbüro, Kirchengasse 1

Verbindliche Anmeldung bis spätestens zwei Werktage vor dem Führungstermin zu den üblichen Öffnungszeiten des Tourismusbüros.

der bööse, bööse Zwerg von Schneeweisschen & Rosenrot
Mitgliedsantrag für die Theaterbühne
Wir freuen und über jeden, der uns besucht oder sogar mitmachen möchte. Wenden Sie sich einfach bei Interesse an uns über das Kontaktformular.
Sie möchten Mitglied werden? Hier finden Sie unsere Mitgliedsanträge
Mitgliedsantrag für die Theaterbühne
Möchten Sie mehr wissen? Hier erhalten Sie die Vereinssatzung der Theaterbühne in Schwandorf.

Kontakt

Theaterbühne Schwandorf e.V.
1. Vorstand: Sabine Brunner
Hochrainstraße 106
92421 Schwandorf

Mail & Telefon

Mail: theaterbuehne.schwandorf@gmx.de
Telefon: 09431 9993913

Impressum:

Betreiber von Theater-Schwandorf.de

und somit verantwortlich nach TMDG:

Theaterbühne Schwandorf e.V.
1. Vorstand: Sabine Brunner
Hochrainstraße 106
92421 Schwandorf

Mail: theaterbuehne.schwandorf(at)gmx.de
Web: theater-schwandorf.de

Registergericht: Amtsgericht Amberg, VR 200183.

Telefon: 09431 9993913


ODR-Hinweis:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse ist theaterbuehne.schwandorf@gmx.de. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.