Da z´brochne Krug

Frau Martha Rull ist ein Krug zerbrochen worden. Sie klagt gegen Ruppert, den Verlobten ihrer Tochter, vor dem Dorfrichter Adam just in diesem Augenblick, als dessen Amtsführung von einer, mit der Revision des Gerichtswesens beauftragten, Gerichtsrätin geprüft wird.

Aschenputtel

Der Klassiker: Eine verwaiste Königstochter wird von Stiefmutter und Stiefschwester schickaniert wo es gerade geht. Dank der Feen und diversen Zaubereien verliebt sich der Prinz am Ende - natürlich in Aschenputtel.

Dieses Märchen spielt die Theaterbühne Schwandorf im Felsenkeller. Seit Wochen bereiten sich die Darsteller auf die Premiere von „Aschenputtel“ am 9. Dezember vor. Karten zum Preis von fünf Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder gibt es in der Bücherwelt.

Termine:

  • 9. Dezember um 13:30 Uhr
  • 10. Dezember 13:30 und 15 Uhr
  • 16. Dezember 13:30 und 15 Uhr
  • 17. Dezember um 13:30 und 15 Uhr.

Die Besetzung

© 2018 Theaterbühne Schwandorf e.V. - all rights reserved to wickles.de